31.08.2017 Unterstützung der Europäischen Vereinigung gegen Leukodystrophien

Anlässlich unseres Armani Duftreleases in diesem Jahr, haben wir uns vorgenommen, Menschen zu helfen die bisher nicht weniger Glück hatten. Leukodystrophien sind bisher wenig erforscht und nicht heilbar. Deshalb war es uns wichtig, gemeinsam auf dieses Thema hinzuweisen.

Was sind Leukodystrophien?

"Leukodystrophien sind Erbkrankheiten, die die Myelinentwicklung im zentralen Nervensystem betreffen, d.h. die Myelinschicht baut sich bei Menschen mit Leukodystrophien entweder nicht richtig auf oder geht nach und nach verloren. (...) Bisher sind mindestens 137 Gene bekannt, die, wenn sie fehlerhaft sind, Leukodystrophien auslösen können. Diese Zahl wird noch weiter steigen, denn längst sind nicht alle Leukodystrophien untersucht und eine große Zahl von Patienten kennt die jeweils zu Grunde liegende genetische Ursache nicht." (Zitat Ela e.V.)

Als Spenden wurden von uns und unseren Partner traumhafte Preise für eine Tombola zur Verfügung gestellt. Die Gäste des Abends konnten zur Teilnahme an der Verlosung, Lose für je 5€ kaufen. Der gesamte Erlös wurde dem Ela e.V. gespendet. Wir bedanken uns bei allen für eine gespendete Gesamtsumme von insgesamt 2950

Danke an unsere Partner, die die diese Aktion durch Ihre tollen Preise möglich gemacht haben:

Bacchus, Juwelier Wempe Dresden, ZMF, Mobilforum, Emporio Armani, Lui Menswear, Volksbank, Schlösserland Sachsen, Valentina-italienische Mode

Wir freuen uns, dass wir mit dieser Spende das Leben der Erkrankten vielleicht ein wenig besser machen können. Für die Zukunft wünschen wir uns viele Neuerungen in der Forschung, um Leukodystrophie-Patienten helfen zu können.